NaWI-Tickets

Wofür steht NaWI?

NaWI ist eine Abkürzung und steht für „Nachbarschaft, Wittenau und Integration“. Dahinter steckt die Idee, neue und alte Nachbar*innen zu unterstützen, wenn sie gemeinsam den Ortsteil Wittenau-Süd oder andere Orte Berlins erkunden möchten.

Was kann gemacht werden?

Sie können bspw. gemeinsam Kulturveranstaltungen besuchen (z.B. Kino, Theater, Konzert), zu Sportaktivitäten (z.B. Kletterhalle, Schwimmbad, Schlittschuhbahn) gehen oder sich Museen und Ausstellungen ansehen. Bitte bedenken Sie bei der Planung, dass Veranstaltungen an der frischen Luft besser geeignet sind, um eine Coronaansteckung und -verbreitung zu vermeiden. Allgemein sollte gut überlegt werden, was in der aktuellen Situation umsetzbar ist.

Wer kann mitmachen?

Alle, die interessiert an Begegnung und Kultur sind, können gern mitmachen! Bedingung ist nur, dass mindestens eine Person aus der Gruppe in dem Tempohome auf dem Gelände der KBoN lebt.

Wie funktioniert es?

Bitte rufen Sie vorher in unserem Büro an oder kommen ins BENN-Büro, wenn Sie gern vom Angebot Gebrauch machen möchten. Denn es ist wichtig, dass die Idee vorher persönlich mit uns besprochen wird und Sie unsere Zusage dafür bekommen.

Was muss beachtet werden und wann wird das Geld erstattet?

Sie müssen die Tickets, Eintrittskarten und Belege gut aufbewahren und diese danach im Original im BENN-Büro einreichen. Außerdem bitten wir Sie, ein Foto als Nachweis zu machen, dass der Ausflug gemeinsam gemacht wurde (keine Sorge, das Foto dient nur der Abrechnung und wird nicht veröffentlicht). Die Ausgabe erstatten wir nach dem Ausflug gegen Vorlage einer Rechnung oder der originalen Kassenbelege. Falls Sie eine Rechnung ausstellen lassen, ist es wichtig, dass als Rechnungsanschrift „BENN-Wittenau-Süd“ angegeben wird.

Ich habe eine Idee, aber noch keine Nachbar*innen gefunden.

Wir können die Suche gern unterstützen. Mit einem gewünschten Datum des Ausfluges können wir die Idee im Vor-Ort-Büro umwerben. Wir geben auch gern den Kontakt zu dem Ehrenamtskoordinator des Tempohomes weiter.